LANXESS arena in Köln: Die ESL veranstaltet das größte Counter-Strike: Global Offensive Turnier der Welt

esl-oneDer eSport nimmt eine nächste Hürde und erreicht mittlerweile ein Niveau, von dem wir früher nur träumen konnten, wie es aktuelle Zahlen belegen. In Köln wird es im August ein Spitzenevent in der zweitgrößten Multifunktionshalle der Welt geben: Das weltweit größte Counter-Strike: Global Offensive Turnier wird dank einer Partnerschaft zwischen der LANXESS arena und der ESL, dem weltweit führenden eSport-Unternehmen, dieses Jahr in Deutschland abgehalten. Normalerweise fungiert die mit 15.000 Sitzen ausgestattete LANXESS arena unter anderem als Stadion des Eishockey-Teams der “Kölner Haie”, jedoch wird sie in diesem Falle am 22. und 23. August die 16 besten Teams des beliebten Taktik-Shooters beheimaten.

“Wir konnten im letzten Jahr bereits zwei Counter-Strike: Global Offensive Events – als Teil der ESL One eSport Tour – präsentieren, und in diesem Jahr wollen wir den Zuschauern ein noch besseres eSport-Erlebnis zu liefern”, sagt Ulrich Schulze, Managing Director of Pro Gaming der ESL. “Die ESL One Cologne ist das größte Counter-Strike: Global Offensive Turnier der Welt. Zusammen mit Deutschlands größter Multifunktionsarena sind wir sicher, den Fans ein großartiges Event zu bieten.”

Die ESL Cologne ist bereits das vierte Counter-Strike: Global Offensive Turnier der ESL innerhalb einer Zeitspanne von nur zwei Jahren, welches mit 250.000 US-Dollar Preisgeld dotiert ist. Im Gegensatz zu vorherigen ESL One Events, in welchen das Preisgeld von der Community bereitgestellt wurde, wird das Preisgeld in diesem Jahr direkt von der ESL finanziert. Ulrich Schulze merkte an, dass man hiermit deutlich den Einsatz des Unternehmens im Bezug auf die Entwicklung des Spiels im eSport-Segment sehen kann und dass in diesem Jahr noch einiges in dieser Richtung zu erwarten sei.

„Es freut uns natürlich sehr, dieses neuartige Eventformat als erste deutsche Multifunktionsarena durchführen zu dürfen. Wir sind davon überzeugt, dass Köln sowohl als touristische Destination als auch als Standort der Digitalwirtschaft von der ESL One Cologne profitieren wird. Die tolle Entwicklung der VideoDays belegt, dass die LANXESS arena auch als Standort innovativer Veranstaltungsformate bestens geeignet ist. Am 22. und 23. August werden wir in enger Kooperation mit unserem Partner ESL auch allen eSport-Fans ein einmaliges Event präsentieren und blicken Löcher voller Vorfreude auf die Premiere der ESL One Cologne.”

Sechzehn Teams werden im August in Köln erwartet, die um die 250.000 US-Dollar Preisgeld kämpfen. Weitere Informationen zum genauen Turnierablauf und dem Qualifikationsprozess werden zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.