eSport-Schulmeister reisen zur ISF World Esports School Championship in Kiew

eSport-Schulmeister reisen zur ISF World Esports School Championship in Kiew

Die Gewinner der Deutschen Games Schulmeisterschaft 2019 – das Team des Ludwig-Georgs-Gymnasium Darmstadt – und die Zweitplatzierten vom Goethe-Gymnasium Berlin vertreten Deutschland bei der 1. ISF World Esports School Championship in Kiew, Ukraine, die am 16 und 17. November ausgetragen wird.

Bildrechte: Esports.UA („КІБЕРСПОРТ УКРАЇНИ“)

“Als Sieger der Deutschen eSport Schulmeisterschaft 2019 sind wir gespannt darauf, wie wir uns im internationalen Wettkampf schlagen. Wir trainieren hart, um eine möglichst gute Platzierung zu erreichen und sind stolz darauf, die Nachwuchsszene des Deutschen eSport in Kiew zu repräsentieren. Das „LGeeGee“ nimmt die Herausforderung an.”, so der Darmstädter Team-Captain Sebastian S. gegenüber der DGS.

Aus Berlin Lehrer und Teambetreuer G. Stüdemann: “Das LoL-Team des Goethe-Gymnasiums Lichterfelde-West (Berlin) ist voller Vorfreude auf die erste Schulweltmeisterschaft im Esport. Natürlich ist auch etwas Stolz dabei, unser Land vertreten zu dürfen. Das Zusammenkommen so vieler Jugendlicher aus aller Welt zeigt das unglaubliche Potential, das der Esport in der Jugendarbeit hat. Wir freuen uns auf viele neue Erfahrungen und neue Freunde. Unser Dank gilt natürlich den Veranstaltern! Es ist großartig, dass der Esport in der Schule ein Weltforum erhält.”

Bildrechte: Esports.UA („КІБЕРСПОРТ УКРАЇНИ“)

Das große Finale wird im National Olympic Stadium am 17.11. in Kiew ausgetragen 

Das 2-tägige Turnier wird organisiert von der International School Sport Federation, dem Bildungs- und Wissenschaftsministerium der Ukraine, der ukrainischen Schulsport Föderation sowie Esports UA – dem staatlichen Esport-Förderprogramm des Landes. 

“Die Einladung nach Kiew war keine Überraschung, denn wir veranstalten seit 14 Jahren die Deutsche Games Schulmeisterschaft. Über 2000 Schulen aus ganz Deutschland haben bisher teilgenommen und das Interesse wächst stetig. Neu war diesmal, dass sich in die Meister der Play-eS Regio Süd – also die Gewinner der Regio-Meisterschaften Süd, die in Ravensburg ausgetragen wurden – auch bei der Endrunde in Köln durchgesetzt haben.”J. Peter Lemcke, Geschäftsführer Deutsche Games Schulmeisterschaft UG (haftungsbeschränkt) 

League of Legends (LoL), das jeweils aktuelle FIFA sowie Rocket League werden aktuell in der DGS gespielt. Auf die etwa dreimonatige Online-Gruppenphase und die Play-Offs, bei denen alle Schulen via Livestream mitfiebern können, folgt während der gamescom die Finalrunde der Deutsche Games Schulmeisterschaft im Cologne Game Lab der TH Köln, unserem langjährigen Kooperationspartner. Anschließend können alle Teilnehmer*innen und Begleitpersonen dann mit Eintrittskarten von game – Verband der deutschen Games-Branche e.V. die gamescom besuchen und werden dort vor Publikum geehrt.

DGS Siegerehrung auf der gamescom 2019

Die DGS und play-eS HanseSPIEL e.V.

Der Verein Play-eS HanseSPIEL e.V. Hamburg (gemeinnützig) wurde 2018 gegründet von Vertreter*innen aus Wissenschaft, Politik und Gesellschaft zur Förderung von Spiel in allen Formen und um Brücken zu bauen zwischen analog und digital. Wir sehen insbesondere die Notwendigkeit, mit Schulen und dem Schulumfeld im Hinblick auf eSport und Medienkompetenz zu arbeiten. Deswegen haben wir regionale Meisterschaften mit Veranstaltungen, Workshops und Vielem mehr eingeführt. Play-eS HanseSPIEL e.V. Hamburg ist der erste eSport-Verein, der Gemeinnützigkeit hat auf der Basis: Spiele sind schützenswertes Kulturgut.     

Die 1. Play-eS Regio-Süd, verbunden mit den Aktionstagen “Edith goes Digital” der Edith-Stein-Schule Ravensburg & Aulendorf 2019, waren ein wichtiger Schritt. Nach Regio West Duisburg (im Zusammenspiel mit dem Jugendamt) und Regio Nord Hamburg (im Zusammenspiel mit dem HIBB) planen wir aktuell die “Play-eS Regio Nord Kiel”, mit Unterstützung der Landesregierung Schleswig-Holstein zusammen mit dem Offenen Kanal Kiel. 

J. Peter Lemcke zur Frage der Finanzierung der Deutschen Games Schulmeisterschaften: “Verblüffend ist allerdings, dass bei den riesigen Umsätzen und Geldmengen die im eSport im Umlauf sind, sich bisher kein Unternehmen, keine Stiftung, kein Sponsor gefunden hat, der unsere Arbeit wirklich fördert und das Zukunftspotential im Bereich Schüler und Schulen erkennt und annimmt. Die Schüler zahlen die Flüge und Anreise nach Kiew selbst – die Kosten vor Ort übernimmt Veranstalter ISF. Um so mehr dankt die Deutsche Games Schulmeisterschaft UG (haftungsbeschränkt) der ESL Gaming GmbH für technische Unterstützung der DGS, EA Germany GmbH für tatkräftige Hilfe und Tt eSports für die Hardware-Preise, über die sich unsere Sieger*innen freuen.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.